Gleitgel

Für ein angenehmeres Training mit Beckenboden-Trainingshilfen kann ein Gleitgel äußerst hilfreich sein. Im Normalfall eignen sich viele der handelsüblichen Gleitgels für diesen Verwendungszweck. Trotzdem ist Gleitgel nicht gleich Gleitgel!

Beim Kauf eines Gleitgels unbedingt beachten

Wenn das Gleitgel auch beim Sex verwendet werden soll, und man mit Kondomen verhütet, sollte man unbedingt darauf achten, dass das Gleitgel dafür auch geeignet ist. Es gibt durchaus einige Gleitgels, die nicht darauf ausgelegt sind. Solche Gleitgels  können das Latex des Kondoms angreifen und so unter Umständen eine ungewollte Schwangerschaft zur Folge haben.

Außerdem ist es wichtig, dass Gleitgels folgenden Richtlinien entsprechen:

  • Gleitgels sollten unter einem Prozent apolare Silikonverbindungen enthalten
  • Gleitgels sollten kein PEG bzw. PEG-Derivate enthalten, da sie krebserregende Verunreinigungen beinhalten können
  • Gleitgels sollten keine halogenorganischen Verbindungen enthalten, da sie Allergien auslösen können
  • Gleitgels sollten nicht mit einem Formaldehydabspalter konserviert sein. Formaldehyd wird als krebsverdächtig eingestuft und kann schnell Allergien auslösen und Schleimhäute reizen

Empfehlung: Elanee Gleitgel für Beckenbodentraining

Das Gleitgel von Elanee etwa eignet sich unter anderem auch hervorragend für ein Training mit Beckenboden-Trainingshilfen. Es erleichtert das Einführen und Entfernen der Beckenboden-Trainingshilfen – Phase I und II, und hat sich dadurch mittlerweile selbst zu einer unersetzlichen Beckenboden-Trainingshilfe entwickelt. Insbesondere bei einer trockenen Scheide kann die Verwendung des Gleitgels das Training leichter gestalten, ohne dabei die Wirkungsweise der Vaginalkonen einzuschränken.

Beim Elanee Gleitgel handelt es sich um ein medizinisches Gleitgel. Es ist pH-neutral, wird auf Wasserbasis hergestellt und ist sehr gleitfähig. Der Wirkstoff  Panthenol ist dem Gleitgel beigemengt. Dadurch wirkt das Gleitgel extra pflegend auf Haut und Schleimhäute im Intimbereich. Das Panthenol erhöht nämlich deren Feuchthaltevermögen und verbessert somit auch deren Elastizität. Es unterstützt die Neubildung von Hautzellen und trägt so zur Regeneration der (Schleim)Haut bei. Dieser Zusatz macht das Gleitgel hautpflegend, juckreizlindernd, entzündungshemmend und wundheilungsfördernd.

Für das Elanee Gleitgel wurden außerdem grundsätzlich und ausschließlich besonders sanfte und reizarme Inhaltsstoffe verwendet.  Deshalb ist es auch für einen sehr empfindlichen Intimbereich geeignet. Das Gleitgel ist seidenweich sowie geruchs- und geschmacksneutral. Es ist fettfrei, wasserlöslich und sehr lange gleitfähig.

Das Gleitgel von Elanee ist auch für den Intimverkehr mit Latexkondomen geeignet. Auch bei einer Dammassage, die als Vorbereitung auf die Geburt empfohlen wird, kann das Gleitgel von Elanee verwendet werden.